Dieses Blog durchsuchen

Stille (r)evolution:

*•.¸*•. ¸*•.¸*•.¸ *•.¸*•.¸*•. ¸*•.¸*•.¸ *•.¸*•.¸¸.•*¸.•*.•*¸.•*¸.•*¸.• *¸.•*.•*¸.•*¸.•*¸.• * 
«•*´¯`¤.» Stille (r)evolution:  *´¯`°¤.•»
  
¸.•*¸.•* ¸.•*¸.•* ¸.•*¸.•*¸.•*¸.•**•.¸*•.¸ *•.¸*•.¸*•.¸*•.¸*•.¸*•.¸



Furtwänglerpark - Salzburg.




Am 11. Juni 2011 startete in Salzburg neben vielen anderen Orten eine Stille rEvolution, 
um innezuhalten, sich zu stärken, zu verbinden, Teil der Lösung zu sein, ...

::Beschreibung::
Liebe Freundinnen und Freunde dieser Welt,
...Die Zeit und der Mensch sind reif für eine Revolution, eine stille Revolution.


::Wann::
bei Gewahrsein des Hier und Jetzt bzw. siehe aktuelle Posts



::Wo::
> > Judenplatz - Wien

> > Hauptplatz - Linz

> > Hauptplatz - Graz

> > Hauptplatz - Innsbruck

> > Furtwänglerpark - Salzburg
(der Furtwänglerpark ist in der Altstadt, gegenüber vom Festspielhaus, neben dem Max-Reinhardt-Platz) 
fühle dich frei, andere Orte als Austragungsort zu etablieren!







::Wie::
Wir werden uns auf diesen Plätzen treffen und uns auf Sitzkissen, Meditationskissen, Decken, Stühlen, etc. zu einem positiven Gedankenkollektiv verbinden, indem wir uns einfach, so lange es für jede und jeden einzelnen möglich ist, hinsetzen und still sind, ohne Hektik, Kaufwahn, Protestschreie und dergleichen.
(Sitzunterlagen und positive, schöne Transparente bitte mitnehmen!)

Dadurch zeigen wir, dass WIR ALLE im Tiefsten unseres Herzens Frieden, Harmonie, Ruhe, Gemeinschaft und natürlich Liebe wollen bzw. brauchen und WIR auch bereit sind für diese, unsere menschlichsten und natürlichsten Bedürfnisse auf die Straße zu gehen.



Judenplatz (Jewish Quarter) Wien, Österreich.



::Warum::
Diese stille Revolution versteht sich als ein stilles, harmonisches Zusammenkommen; 
als ein positives Zeichen in dieser schwierigen Zeit;
als ein Zeichen, dass unsere auf Ausbeutung, Eigennutzen, Trennung und Abhängigkeit aufgebauten "Systeme" Veränderung brauchen, egal ob Politik, Energiesystem, Pharmaindustrie oder Wirtschaftssystem, das Nahrungs- und Agrarsystem, das Sozial- oder Bildungssystem ...

Die Entwicklungen in Ägypten usw. haben uns gezeigt, dass WIR, jede und jeder einzelne von uns, die Macht haben etwas zu verändern. WIR können mitentscheiden und ein Statement setzen, dass es so nicht weitergehen kann; jedoch sollte dieses Statement ein schönes, positives sein, um dauerhaft bestehen zu können.

"Wir können die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen"
Mahatma Ghandi



Hamburg, Deutschland.

::Was kannst du JETZT tun::
Schicke diese Nachricht per Email weiter,
verbreite sie in den "Social Networks" und wo es dir möglich ist,
ermutige deine FreundInnen, Verwandten, KollegInnen, dass auch sie einmal für diese Erde 
und alle ihre Lebewesen aufstehen und sich einsetzen,
denn es genügt EINMAL aufzustehen, um schon etwas verändern zu können!
Gestalte Transparente für die Liebe, den Frieden, die Gesundheit ...







Blühende Blume am Marktplatz in Karlsruhe














•*¸.•* ¸.•*•*´¨`*•.¸¸. •*´¨`*☆☆•*´¨`*•.¸¸. •*´¨`**•.¸*•.¸*•.¸ 
Krypto.TV Krypto-TV Krypto. TV Krypto.tv Krypto. tv krypto.tv krypto. tv krypto-tv krypto- tv KRYPTO krypto Grenzwissenschaften Mystik Mystic Spirituell grenzwissenschaften mystik mystic spirituell KRYPTO.TV KRYPTO-TV KRYPTO. TV KRYPTO- TV krypto.to KRYPTO.TO Krypto.TO krypto-to 
 Sozale Netzwerk Sozale Netzwerke Salzburg salzburg Roman Michael Roider roman michael roider fs1 FS1 fs 1 FS 1 
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥¨`•--•-¨ `•.¸.•´¨-•--•´¨ ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ



Keine Kommentare:

Kommentar posten